Der Segen von Pfarrer Heinrich
Seine persönliche "kräftige" Segensformel

Segen Pfarrer Heinrich Videsott

Im Namen des + Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.
Auf die Fürsprache der seligen Jungfrau Maria
     und deiner heiligen Schutzpatrone,
     des heiligen Antonius,
     des heiligen Pfarrers von Ars,
     des heiligen Josef Freinademetz,
komme der Segen des allmächtigen Gottes
auf dich und deine Familie herab,
und die Gaben des Heiligen Geistes mögen tief in dein Herz dringen.

 

Im Namen des + Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.
Der allmächtige Gott schütze dich vor allem Bösen an Leib und Seele,
vor Unfällen auf der Straße und am Arbeitsplatz.

 

Im Namen des + Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.
In deinem Herzen entzünde sich das Feuer der göttlichen Liebe
und sei zum Ruhm Gottes ständig in dir lebendig.
Gott erhalte dir deinen Glauben,
und der Friede herrsche in deiner Seele und in deiner Familie
zur Heiligung deiner Seele.

 

Der Segen des allmächtigen Gottes,
des + Vaters und des + Sohnes und des + Heiligen Geistes,
komme auf dich herab und bleibe bei dir allezeit.
Amen.

 


Pfarrer Heinrich selbst sagt über den Segen:

Der Segen Gottes ist eine Ausstrahlung der Heiligkeit Gottes. Wenn der Priester segnet, segnet Jesus. Wenn der Priester segnet, erhält er Liebe um zu lieben, Kraft um zu leiden und Erstarkung für die Seele und für den Leib. Der Segen enthält alle Hilfen und jeden Bedarf für alle Geschöpfe.

Wenn du den Segen empfängst, öffne dein Herz und bitte, dass der Segen des Priesters in deine Seele und in deine Familie eindringe. Von dieser Segenskraft habe ich viel Gebrauch gemacht. Seit meiner Priesterweihe habe ich damit begonnen, meinen Primizsegen und dann jeden Tag vom Morgen bis zum Abend "Urbi et orbi" (für das Land und die Welt), von den Meeren und von den Bergen aus habe ich den Segen gesendet.

 

      Segen Lobpreis